Installation und Erweiterung von BM2LTS

Print Friendly, PDF & Email

Hier ist ein „BM2LTS Image„.

Download: BM2LTS – ISO v1.0.11
-veraltet-

Damit gehen die meisten DVB Karten in „Standard“ VDR-Systemen mit eHD-Karte „out of the box“. Außerdem kann man BM2LTS auf der ReelBox AVG 1 und AVG2 installieren.

Das neue ISO „BM2LTS“ beinhaltet folgende Hauptänderungen:

  • Die Mediapartition im „JFS“ Format wird nicht mehr benötigt , neues Format „EXT4“
  • Die Installation kann jetzt z.B. direkt auch auf einer SDD erfolgen, min. Speichergröße ca. 30-35GB
  • Kernel 2.6.32-39-generic
  • Neuer angepasster VDR 1.7.21.1 mit Plugins wie XVDR, VNSI, VOMP etc…
  • Reel-USB-Oled bzw. GraphLCD Unterstützung
  • NAS Laufwerke können über das OSD gesucht und eingebunden werden
  • (R)Ubuntu 10.04.3 LTS: Aktualisierungen und APP- & Oberflächen-Anpassungen (Gnome/Macbuntu)
  • Anpassungen div. Skripte mit Einbindung einer WEB-Umgebung unter
  • http://meine IP:8002 und VDRAdmin-AM 3.6.9 unter http://meine IP:8001
  • Aktualisierung von iVDR für Apple Hardware

 

 

Was enthält das neue Image (ISO) für eine HD/SSD NEU mit min. 30-35GB

  • Ubuntu Start auf VGA & über das Web-Plugin für die Fernbedienung (Ubuntu Nutzer=reel, PW=reel)
  • sda4 wird sauber erstellt und kann über das OSD vergrößert werden
  • aktueller Kernel mit DVB-Treibern
  • iVDR Unterstützung für IOS Geräte
  • vdradmin Unterstützung (Nutzer & Passwort = reel – Start über http://meine_VDR-IP)
  • VDR-1.7.21 und Plugins
  • Web Plattform mit http://meine_VDR-IP:8002
  • Kanalsuche für lokale DVB-Karten über das OSD
  • MediaMVP (VOMP-Server) Unterstützung (ohne das HD Kanäle auf der MediaMVP angezeigt werden)
  • VNSI-Server für XBMC, etc …
  • XVDR-Server für XBMC, etc …
  • NetCeiver Support wird als Add-On Paket installiert
  • Installation des „Factory“ und „Recovery“ – Image von einer DVD
  • Backup-Erstellung vom „Live“ System auf DVD, NAS oder USB-Trägern
  • Rücksicherungen des „Live“ System von DVD, NAS oder USB-Trägern etc…

Download: NetCeiver ADD-ON

-veraltet-

Installation:

killall -g vdr
sudo dpkg -i netceiver_add-on-1.0.0.deb
reboot

Der Konsolenaufruf erfolgt mit Strg + Alt + F1 (Mac-Ubuntu wird verlassen) 😉

Die Fernbedienung muß noch passend installiert werden.
(Austausch der der lircd.conf und remote.conf)

LIRC – Einstellung für die FB ändern:

Man sollte sich von seinem alten VDR die lircd.conf und remote.conf sichern.

VDR anhalten / stoppen:

killall -g vdr

lircd.conf und remote.conf kopieren:

cp lircd.conf /etc/lirc
cp lircd.conf /etc
cp remote.conf /etc/vdr
reboot

Änderung / Erweiterungen zum ISO BM2LTS v1.0.11

Aktueller: VDR-1.7.21.3 & Plugins

Download:
-veraltet-

Installation:
Alte Dateien sichern und dann einfach austauschen

Skin „Hulk“ Aktualisierung
Download:
-veraltet-
Installation:

killall -g vdr
sudo dpkg -i skinhulk.0.1.deb
reboot

eHD-Betrieb mit GraphTFT
Hier ein gesamtes Paket für BM2LTS

wysiwyg image

Download:
-veraltet-

aktueller Kernel mit SSD-Unterstützung für das ISO
wysiwyg image

Noad & Markad Update für NAS-Betrieb

Noad & Markad Update v0.2.1
-veraltet-

Vorschaubild-Bild eines Films (Aufnahmeverzeichnis) durch das Film-Plakat ersetzen

-veraltet-

POWEROFF – Regeln

-veraltet-